Familienfreundlicher Verkehr im Vauban

Verein für auto-
freies Wohnen e.V.

Familienfreundlicher Verkehr im Vauban

Verein für auto-
freies Wohnen e.V.

Familienfreundlicher Verkehr im Vauban

Verein für auto-
freies Wohnen e.V.

Familienfreundlicher Verkehr im Vauban

Verein für auto-
freies Wohnen e.V.

Familienfreundlicher Verkehr im Vauban

Wer oder was ist „autofrei”?

Autofrei ist nicht der ganze Stadtteil Vauban, aber es ist hier überall möglich, autofrei zu wohnen oder ein entsprechendes Gewerbe zu betreiben.

Bezüglich des Wohnens bedeutet das, dass alle, die in einer durch Vertragsabschluss autofreien Wohnung wohnen, nur ausnahmsweise Autos nutzen oder nur mit Autos einer CarSharing-Organisation unterwegs sind.

Auch kleine Gewerbebetriebe können durch den Abschluss eines Autofrei-Vertrages vom Kauf von Stellplätzen befreit werden. Nämlich dann, wenn zu ihnen so gut wie keine Kunden mit dem Auto kommen. Und das ist natürlich besonders bei den Läden oder Dienstleistungen der Fall, die ihre Kundschaft ganz überwiegend im Vauban haben.

Wer nachweislich autofrei wohnt oder arbeitet, wird – so lange sie/er das tut – von der im Vauban gültigen Verpflichtung befreit, für Wohnung oder Gewerbe einen Stellplatz zu kaufen oder zu bauen. Dadurch spart sie/er sich die Kosten für einen Garagen-Stellplatz (Kaufpreis derzeit 23–25.000 €), muss lediglich 3.700 € als Beitrag für eine Vorhaltefläche bezahlen sowie die jährliche Verwaltungspauschale von derzeit 25,- €.

Und er/sie muss einen Vertrag mit dem Verein für autofreies Wohnen abschließen sowie jährlich einmal die Autofrei-Erklärung abgeben.